#Wille #Herz #Visionen

WHV verliert Punkt in Burgdorf

« zurück zur Übersicht « zurück zur Startseite

27:27 (13:14) zeigte die Anzeigetafel nach 60 Minuten in Hannover-Burgdorf an. Der WHV nimmt damit zwar einen Punkt mit an die Jade, kann damit am Ende aber nicht zufrieden sein. Nach einem guten Start führte der WHV nach zehn Spielminuten bereits mit 3:7. Die Gastgeber kamen dann aber besser ins Spiel und verkürzten bis zur Halbzeit auf 13:14. 

Die zweite Halbzeit lief ähnlich. Über eine 17:20 Führung für den WHV in der 40.Spielminute ging es mit einer 20:24 Führung in die letzten 10 Minuten. Sven Eberlein traf per Siebenmeter zwei Minuten vor Schluss zum 24:27. Was dann folgte war ein 0:3 Lauf aus Sicht des WHV, der in der Phase völlig die Clevernes verlor und den sicher geglaubten zweiten Punkt an die Gastgeber förmlich verschenkte.

Damit verpasst das Team vorerst einen möglichen Anschluss an den 2.Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende geht es nun zur HSG Nienburg, die bisher noch keinen Punktgewinn in dieser Saison für sich verbuchen konnte.