#Wille #Herz #Visionen

27:29 Auswärtsieg in Schwerin

« zurück zur Übersicht « zurück zur Startseite

Mit einem 27:29 Auswärtssieg machte sich der WHV am Samstagabend auf den Rückweg von Schwerin nach Wilhelmshaven. Trotz vieler angeschlagener Spieler, im Abschlusstraining am Freitag standen nur 6 Feldspieler zur Verfügung, bleibt der WHV mit dem Punktgewinn dran an Platz 2. Beste Torschützen auf Seiten der Wilhelmshavener waren Ignacy Bak mit 8 Toren und Matej Kozul mit 5 Treffern. 

Am kommenden Samstag begrüßen die Spieler von Trainer Christian Köhrmann den HSV Hannover in der Nordfrost-Arena. Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr.