Unsere News

  • 12-07-2018

    WHV-Auftakt in Nethen

    Am Freitag starten die Handballer des Wilhelmshavener HV die Vorbereitung auf ihre vierte Saison in der 2. Bundesliga: Am Wasserskilift in Nethen trommelt Trainer Christian Köhrmann seinen Kader zum Trainingsauftakt zusammen. Am 31. Juli treffen die Jadestädter in einen Benefizspiel auf den Bundesligisten TBV Lemgo. Zum Saisonstart erwartet der WHV am Sonnabend, 25. August, in eigener Halle die Rhein Vikings aus Düsseldorf.

    mehr lesen »

  • 19-06-2018

    WHV trifft auf Potsdam

    Nach der Saison ist vor der Saison: Kaum haben die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV den Klassenerhalt gefeiert, wirft auch schon die neue Spielzeit 2018/ 19 ihre Schatten voraus. In Düsseldorf wurde jetzt die 1. Runde des DHB-Pokals ausgelost: Am 18. August bekommen es die Jadestädter mit dem Norddrittligisten VfL Potsdam zu tun. Ob das Turnier aber auch vor den Toren Berlins stattfindet, ist indes noch fraglich.

    mehr lesen »

  • 08-06-2018

    WHV holt Kuno Schauer

    Die Verantwortlichen des Handball-Zweitligisten Wilhelmshavener HV arbeiten weiter an der Kaderzusammenstellung für die kommende Saison 2018/19 und können nun die zweite Neuverpflichtung bekanntgeben: Aus dem Nachwuchs des Bundesligisten Füchse Berlin wechselt der 19-jährige Kuno Schauer an die Jade. Beim WHV erhält der Rückraumspieler einen Zweijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

    mehr lesen »

  • 02-06-2018

    Zwei Fanbusse nach Essen

    Saisonfinale in der 2. Bundesliga: Mit dem Auswärtsspiel beim TuSEM Essen endet für den Wilhelmshavener HV heute Abend (Anwurf 18.30 Uhr) die Spielzeit 2017/18. Und obwohl der Klassenerhalt nach dem klaren Sieg in Saarlouis bereits feststeht, dürfen sich die "Köhrmänner" heute auf lautstarke Unterstützung ihrer Fans freuen. Mehr als 100 WHV-Anhänger machen sich heute in zwei Fanbussen auf den Weg nach Essen.

    mehr lesen »

  • 27-05-2018

    WHV ist am Ziel

    Am vorletzten Spieltag der Saison 2017/18 haben die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV den Klassenerhalt eingetütet und damit ein Herzschlagfinale kommenden Sonnabend in Essen abgewendet - und wie: Der auch in der Höhe verdiente 35:23 (16:9)-Auswärtserfolg bei der bereits abgesteigenen HG Saarlouis war gleichzeitig der höchste Saisonsieg der "Köhrmänner". Neben Torhüter Frederick Lüpke ragte einmal mehr Kay Smits mit zehn Treffern als bester Torschütze aus dem starken WHV-Kollektiv heraus.

    mehr lesen »

  • 26-05-2018

    WHV kurz vor dem Ziel

    Einen Punkt brauchen die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV noch zum Klassenerhalt und diesen wollen die Jadestädter heute Abend am vorletzten Spieltag der Saison 2017/18 im Gastspiel bei der HG Saarlouis mindestens holen. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Trainer Christian Köhrmann und sein Team sind bereits gestern in Richtung Großwallstadt aufgebrochen - der Coach kann heute auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

    mehr lesen »

Seite: 1 von 18